Diagnostik

1. Gründliche Untersuchungen
Ohr-Mikroskopie
Nasen- und Nasenrachen-Endoskopie
Sonographie der Nasen-Nebenhöhlen
Rachen-Mikroskopie
Kehlkopf-Endoskopie mit Stroboskoplicht
Allergie-Tests auf Aero-/Inhalations-Allergene
inkl. Kreuz-Allergien auf Nahrungsmittel
2. Präzise Messungen
Objektive Messungen der Mittelohr-Funktionen
(Tympanometrie, Stapedius-Reflex-Schwellen)

Objektive Messungen der Innenohr-Hörsinnes-Zellen-Funktion
(Transitorisch Evozierte Otoakustische Emissionen = TEOAEs;
Distorsions-Produkte der Otoakustischen Emissionen = DPOAEs)

Objektive Messungen des Hörvermögens ohne Ihre Mitarbeit, auch bei Säuglingen, Kleinkindern und Kindern
(online Berechnung der Hörschwelle mit den
DPOAE-DP-Grammen)

Subjektive Messungen des Hörvermögens
(Ton-Audiometrie, Sprach-Audiometrie)

Subjektive Messungen des Tinnitus
(audiometrische Tinnitus-Analyse hinsichtlich
Frequenz, Intensität/Lautstärke und Verdeckbarkeits-
Lautstärke mit Schmal-, oder Breitband-Rauschen)

Objektive Messungen der Hörnerven-Funktion
(auditorisch evozierte Hirnstammpotentiale =
Brainstem Evoked Response Audiometry = BERA)

Objektive Messung der Funktion des Hörzentrums
im Gehirn hinsichtlich einer
zentralen auditiven Hör- u./o. Hör-Verarbeitungs-Störung

(auditorisch evozierte corticale Potentiale =
Cortical Evoked Response Audiometry = CERA)

Objektive Messung der Funktion des Hörzentrums
im Gehirn hinsichtlich des Tinnitus
,
der dort generiert wird
(auditorisch evozierte corticale Potentiale =
Cortical Evoked Response Audiometry = CERA)

Objektive Neuro-Otologische Messungen des
peripheren und zentralen
Schwindels und der Gleichgewichts-Störungen mit
Lagerungs-Tests, digitalen Posturographie-Tests,
Vestibulo-Okulären Tests mit Video-Okulographie = VOG,
Funktions-Tests der 5 Rezeptor-Organe
im Gleichgewichts-Organ des Innenohres
(horizontaler, anteriorer und posteriorer Bogengang,
Utriculus, und Sacculus-Otolithen-Organe)
mit VOG, HIT-VOG und den
Vestibulär Evozierten Myogenen Potentialen = VEMPs,
Funktions-Tests der Gleichgewichts-Nerven mit den VEMPs

Schnarch-Diagnostik mit Hilfe des WatchPAT-Gerätes,
das wir Ihnen für eine Nacht mit nach Hause geben
zur Aufzeichnung des Schnarch-Profils
(Dauer, Lautstärke, Abhängigkeit von der Körperlage),
der Atem-Aussetzer (Apnoe-Phasen),
der Sauerstoff-Sättigung im Blut und der Herzfrequenz, sowie
der Schlaf-Qualität (Leicht-, Tief-Schlaf- und Traum-Schlaf-Phasen)
in einem Handgelenks-Computer.

3. Auswertungund umfassende Beratung
Demonstration und Interpretation der
Untersuchungs-und Mess-Ergebnisse.
Diagnose-Erstellung.
Individueller Therapie-Plan.

Frau Professor Lamm untersucht Sie mit einem Kamerasystem.

Sie verfolgen live Ihre Untersuchung auf zwei Monitoren.
null

Spezialistin für Tinnitus und Hör-Störungen, HNO-Fachärztin für Schwindel und Gleichgewichts-Störungen, Allergologie, Nasen und Nasen-Neben-Höhlen-Krankheiten, Schnarchen, Hals und Kehlkopf-Krankheiten

Wir führen eine Privat-Praxis und behandeln nur privat versicherte Patienten und Selbstzahler.

START TYPING AND PRESS ENTER TO SEARCH